Serversysteme

Exchange Server 2016/2013 - Aufbaukurs
Dieses Exchange Server-Seminar ist für IT-Professionals gedacht, die ihre Kenntnisse über Exchange Server vertiefen möchten. An den drei Schulungstagen werden die Themen Scripting, Optimierung und Troubleshooting eingehend behandelt.

Exchange Server - Best Practices und Troubleshooting
Der Exchange Server bietet ein enormes Leistungspotential, das ihm ermöglicht, tausende Postfächer auf einem einzigen Serversystem zu verwalten. Hohe Verfügbarkeit und schnelle Wiederherstellung des Systems und der Daten sind hier ganz entscheidend. Den Seminarteilnehmern wird durch eine ausgewogene Mischung aus Know-How-Auffrischung, Demos und eigenen Übungen die etablierte Exchange-Technologie vorgestellt und bewährte Maßnahmen zur Sicherung, Reparatur und Wiederherstellung von Exchange-System und –Daten gezeigt.

Exchange Server 2016/2013 - Installation und Administration
Der Microsoft Exchange Server ist in zahlreichen kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen die Basis für die Verwaltung von E-Mail-Nachrichten, Terminen, Kontakten, Aufgaben und weiteren Elementen für mehrere Anwender. Anwender können aus einer Vielzahl von Plattformen, Browsern und Geräten ihre gesamte Kommunikation vornehmen. Erweiterte und verbesserte Funktionen bei Replikation, Archivierung, Failover erleichtern Administratoren die Verwaltung des Exchange-Servers.

SharePoint 2016/2013/2010 - Administration
Dieses 5-tägige, sich an Administratoren richtende SharePoint Server-Seminar vermittelt die grundlegende Architektur des Microsoft SharePoint Servers. Es werden neben der Installation auch die Administration, Einrichtung und Wartung von SharePoint Server behandelt.

SharePoint 2016/2013/2010 für Anwender
Diese Schulung vermittelt den Einsatz von SharePoint aus Anwendersicht. Sie lernen, wie Sie Dokumente in SharePoint veröffentlichen, verwalten und suchen. Nach dem Seminar können Sie Websites, Listen und Dokumentbibliotheken erstellen, filtern und sortieren. Außerdem sind Sie in der Lage SharePoint-Listen und -Websites als Vorlagen zu speichern und diese zu verwalten und allgemeine Einstellungen in Inhaltstypen für Listen zur Verfügung stellen sowieTaxonomien für das Unternehmen erstellen.